28. Oktober 2012 , 
Archiviert unter: Welt, besser
naggibenoit
kommentieren  (link ) 2012-10-28 17:22
Tja, was heute keiner mehr verstehen will, ist dass „verstehen“ bei Computern „konfigurieren“ und „personalisieren“ heisst. Alles soll „magisch“ und „automatisch“ gehen, ohne dass man was einstellen „muss“. Es wird als „Nachteil“ gesehen, die Freiheit zu haben, dem Computer zu sagen, wie man die Dinge gerne hätte. //
Wahrscheinlich weil die meisten Leute sowieso keinen eigenen Willen mehr haben (nur noch „groupthink“ bzw. Medien-Meinung), und jemand der von ihnen Selberdenken erwartet, als böse und feindselig angesehen wird.
gencha
 (link ) 2012-10-28 18:04
Boah, wie das nervt wenn im Vorlage Dropdown kein passender Kommentar zur Verfügung steht! Soll ich mir jetzt etwa selbst was lustiges ausdenken?
derwahreheinz
 (link ) 2012-10-29 00:12
Wo ist denn hier der Mögen-Knopf versteckt?
michfisch
 (link ) 2012-10-31 13:24
Gibt's dafür noch keine App?
harib0
kommentieren  (link ) 2012-10-30 10:40
Verstehe ich nicht.
ulsak
 (link ) 2012-11-02 09:11
Ist auch nicht für Goldbären gemacht!