https://cdn.blogger.de/static/antville/ahoipolloi/images/01578_aneignung.jpg
22. August 2016 , 
Archiviert unter: Welt, besser
alphacarotin
kommentieren  (link ) 2016-08-23 01:16
Sicher?

"They have been fighting for two thousand years, it can't take much longer", um mal ganz großes Kino zu zitieren ("Zohan").
nexttoabigfirestick
 (link ) 2016-08-23 02:25
Das nimmt natürlich falsch an, die jetzigen Israeliten hätten kulturell oder herkunftstechnisch mit dem Volk der Israeliten von damals irgendwas zu tun.
Nach der Logik könnten wir genau so gut dahin gehen wo Attila herkam, und es als Heimkehr in unsere wahre Heimat bezeichnen. Genetisch ist das vergleichbar. Wobei ich es schlicht schwachsinnig finde, daß die nicht einfach in Frieden zusammenleben. Die ganzen Streitereien basieren doch nur auf imaginärem Unsinn. → #include "Therapy.h"
nexttoabigfirestick
kommentieren  (link ) 2016-08-23 02:26
Ein Meisterwerk in Moleskine.
sphinxfutter
kommentieren  (link ) 2016-08-23 02:30
Wir haben noch länger gegen Schlipsträger gekämpft.

(Krawatte sagen wir nicht, wegen Cultural Appropriation).
sphinxfutter
 (link ) 2016-08-23 02:33
Kampf dem englischen Fremdwort. Das ist Kulturannexion.

Also das Wort zu nutzen. Und das Wort ist Kulturannexion. Es sei denn Nachkommen der Römer (darf man das so sagen?) tragen Bedenken. Dann ist das Wort Kulturannexion Kulturannexion..